Aktuelle Information: Spielbetrieb frühestens am Wochenende 06./07.03.2021

Liebe Sportfreundinnen,
Liebe Sportfreunde,
in einer gemeinsamen Sitzung haben die Spieltechniker / Spielwarte der Kreise und dem HVM darüber beraten, wie eine Fortführung des Spielbetriebes je nach Fortdauer des Lockdowns gestaltet werden könnte, um mindestens eine Halbserie als Grundlage sportlicher Entscheidungen über Auf- bzw. Abstieg spielen zu können.
Allen Gesprächsteilnehmern ist bewusst, dass die politischen Entscheidungen nicht genau vorhergesehen werden können. Es ist jedoch zu befürchten, dass es weitere Einschränkungen geben wird. Aus diesem Grund ist die Fortsetzung des Spielbetriebes in den HVM-Ligen sowie in den Ligen der Kreise unter Berücksichtigung der weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie auch nur noch in Einfachrunden vorgesehen.
Den Spielbetrieb können wir daher „Rein rechnerisch“ wohl frühestens am Wochenende 06./07.03.2021 erst wieder aufnehmen. Unter Berücksichtigung der Osterferien (29.03. – 11.04.2021) wäre der letzte Spieltag am Wochenende 29./30.05.2021.
In dem Abstimmungsgespräch zwischen den Vertretern des HVM und den Kreisen sind alle Gesprächsteilnehmer zu folgendem Ergebnis gekommen:

  • Die Fortführung des Spielbetriebes startet am Wochenende 06./07.03.2021 mit einer Einfachrunde. Vorausgesetzt, wir kommen zwecks erforderlicher Trainingsvorbereitungen wieder in die Hallen.
  • Aus unserer Sicht benötigen die Vereine einen Vorlauf von vier Wochen Trainingsbetrieb, um ein Mindestmaß an Fitness und Spielkultur zu erreichen
  • Der letztmögliche Spieltag ist der 05./06.06.2021
  • Sollte die Fortführung des Spielbetriebes Corona bedingt bis zum Wochenende 20./21.03.2021 nicht möglich sein, so ist aus Sicht der Gesprächsteilnehmer die Saison 2020/21 zu annullieren.

[gekürzt]

Bleibt gesund !!!


Mit sportlichem Gruß,                          
 
Achim Heinrichs