24.02.2019: TV Scherberg – SV Eilendorf II 29:11

Ein überzeugender Heimauftritt!

Wir starteten durchaus mit Respekt gegen die zweite Mannschaft von Eilendorf, da Eilendorf II die momentan treffsicherste Werferin der Liga in ihren Reihen hat und wir das Team nicht wirklich kannten, da wir beim Hinspiel leider nicht antreten konnten und Eilendorf keinen Nachholtermin anbieten konnte. Trotzdem waren wir gewillt, unsere gute Serie fortzusetzten und wollten uns für unsere gute Leistung aus dem Spitzenspiel der letzten Woche noch einmal belohnen.

Wir starteten also konzentriert und erspielten uns gleich eine Reihe von guten Abschlusssituationen, die wir fast alle erfolgreich nutzen konnten. Hinzu kam, dass wir zunächst die vermeintliche Top-Shooterin durch eine offensive Deckungsvariante geschickt aus dem Spiel genommen hatten und damit zugleich auch das gewohnte Aufbauspiel der Eilendorfer Damen unterbrechen konnten. So kam es, dass wir nach 10 Minuten bereits mit 8:1 führten und die Weichen somit bereits frühzeitig auf einen erneuten Heimsieg stellen konnten. Nach 20 Minuten konnte Eilendorf noch einmal auf 10:5 verkürzen, doch bis zur Halbzeit zogen wir souverän auf 14:5 davon. Insbesondere Nadine erwischte einen Sahnetag und war kaum zu stoppen, doch auch auf der anderen Halbseite waren wir an diesem Tag unglaublich treffsicher.

Mit der sicheren Halbzeitführung gingen wir noch selbstbewusster in die zweite Hälfte, die weitgehend ein Spiegelbild des ersten Abschnitts war. Auch die zweite Hälfte konnten wir mit 15:6 sicher für uns entscheiden und zudem nutzten wir noch die Möglichkeit, Spielerinnen mit bislang weniger Spielanteilen einzusetzen und taktische Umstellungen, wie das Spiel mit zwei Kreisläuferinnen, zu erproben.

Insgesamt zeigten wir eine erneut überzeugende Mannschaftsleistung und freuten uns über die Tabellenführung, die wir durch einen Patzer von Bardenberg durch den heutigen Sieg erreichen konnten. Weiterhin freuten wir uns sehr über die ersten Spielminuten unserer neusten Verstärkung Anika, die bei ihrer Premiere nur um ein Haar ihre ersten Treffer verfehlt hat.

                                                                                                                                                                                    (A.May)

 

Team/ Tore: Nadine 13, Isabel 8, Jana 4, Anne 2, Jacqueline 2, Saskia R., Anika, Melanie, Rebecca, Anke (Tor)