Ergebnisse vom Wochende

Am Sonntag verlor unsere 1. Herrenmannschaft mit 36:26 (16:13) ihr erstes Saisonspiel. Viele Leistungsträger fehlten.

Nächstes Wochenende haben die Jungs, unseres Trainers Achim Werr, ungewollt frei. Der VfL Bardenberg hat seine Dritte Mannschaft zurückgezogen.

Saison beginnt... aber nur für eine Mannschaft!

Endlich ist es soweit! Am kommenden Sonntag geht es mit nur einem Auswärtsspiel los.

Unsere Erste muss ins Gillesbachtal, wo man um 16.00h gegen die Viertvertretung von BTB Aachen antritt.

Nach einer durchschnittlichen Vorbereitung und drei, zum Teil guten Vorbereitungsspielen, möchte man gut in die Saison starten. Auch wenn der ein oder andere Spieler aus verschiedenen Gründen nicht zur Verpfügung steht, sollte was mitzunehmen sein.

Wir wünschen der Mannschaft einen guten Start!

 

 

Saison 2017-2018 beendet

Am letzten Wochenende ging die Saison 2017/2018 zu Ende. Unsere beiden Seniorenmannschaften trafen sich am Sonntagnachmittag, nach ihrem jeweils letztem Spiel, ganz traditionell, in der Vereinskneipe "Zum Türmchen".
Dort gab es dann das bekannte Saisonabschlussessen. Bei sehr gutem Wetter, wurde auch das ein oder andere kalte Getränk serviert.

AUFSTIEG + ABSTIEG + DANKE

Aufstieg: Nach einem Jahr in der 2. Kreisklasse, spielen unsere Jungs nächste Saison wieder in der 1. Kreisklasse!
Zwar muss man am kommenden Sonntag noch nach Alsdorf zu den Blue Arrows (Anwurf 12.30h) aber unsere Scherberger Tigers und ihr Coach Achim Werr können nicht mehr von 2. Platz gestoßen werden.
Wir gratulieren der Mannschaft und ihrem Trainer!


Abstieg: Bei unseren Damen lief die Saison in der Kreisliga, nennen wir es einfach mal, mittelprächtig.

Spielbericht vom 01.10.2017 Herren

HSG Merkstein 3 - TV Scherberg I         29:33     (11:15) 
 

Nach dem Kantersieg von letzte Woche mussten wir uns am Sonntagabend der Drittvertretung der HSG Merkstein stellen. Das dies nicht so einfach werden würde war allen Teilnehmern schon vor dem Anpfiff klar.

Merkstein hat einen breit gefächerten Kader und mit Fischer einen sehr erfahrenen wurfgewaltigen Spieler in seinen Reihen. Unsere Deckung musste also gut stehen um die Wurfkraft der HSG zu verhindern.

TV Scherberg RSS abonnieren